Inhalt

Kinder(T)Räume

Die große Familien-Winterausstellung im Museum für Franken ab 5. Dezember 2018

In der Welt jeden Kindes ist das eigene Zimmer als Rückzugsort und Abenteuerspielplatz fest verankert. Es ist ein Raum, der sich jederzeit in eine Ritterburg, einen Bahnhof, einen Zoo oder in ein ganzes Märchenreich verwandeln lässt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Vom 5. Dezember 2018 bis zum 10. März 2019 zeigt das Museum für Franken auf der Festung Marienberg die Familienausstellung KINDER(T)RÄUME. Kleine und große Besucher werden in vier verschiedene Themenwelten entführt, die heute wie damals das Spielen prägen: der idyllischen „Heilen Welt“ stehen „Krieg und Auseinandersetzung“ gegenüber. Während „Tüftler und Bastler“ Neues kreieren, laden „Lesewelten“ zur Reise in jede nur erdenkliche Geschichte ein.
Diese vier Themen wird die Ausstellung KINDER(T)RÄUME in großen „Kinderzimmern“ präsentieren. Faszinierende Spielzeugsammlungen und interaktive Spielbereiche ergänzen sich – ein Erlebnis für die ganze Familie, von der Oma bis zum Lausbub.

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ wusste schon Friedrich Schiller. Neben den vier Kinderzimmern erläutert die Familienausstellung auch, warum Kinder überhaupt spielen, was sie dabei lernen und warum wir eigentlich nie wirklich damit aufhören. Die Familienausstellung im Museum für Franken lädt also alle Besucher dazu ein, gemeinsam ihre Kinder- und Kindheits(T)räume aufleben zu lassen.

SONDERVERANSTALTUNGEN

Samstag und Sonntag, 12./13. Januar, 10-16 Uhr
Das große KINDER(T)RÄUME Familienwochenende
Beim großen Familienwochenende werden alle ins Museum eingeladen um Märchen zu lauschen, beim Kinderschminken und Basteln mitzumachen, dem Arena-Bären „Hallo!“ zu sagen und natürlich die Ausstellung anzuschauen. Am Samstag gibt es außerdem einen Kinder-Spielzeugflohmarkt und am Sonntag gibt es für große und kleine Interessenten ein Werkstattgespräch der Kinderbuchillustratorin Christine Kugler. Ein Erlebniswochenende im Museum für die ganze Familie! Kinder zahlen 2 € Eintritt, Erwachsene zahlen Eintritt zzgl. 2 €.

Freitag, 15. Februar, 16 Uhr
Kinderlesung mit Christian Seltmann
Christian Seltmann war schon Matratzenlieferant, Radiosprecher, Krankenwagenfahrer, Universitätsdozent, Fremdenführer und vieles mehr. Er war Pfadfinder und Messdiener und ein Jahr lang in Spanien. Heute hat er selbst zwei Kinder und schreibt Kinderbücher für den Würzburger Kinder- und Jugendbuchverlag Arena. Und das tut er richtig gerne und gut – genauso wie begeistert vorlesen! Erwachsene zahlen 5 €, Kinder 2 € Eintritt.

Sonntag, 10. März, 15 Uhr
Finissage der Sonderausstellung KINDER(T)RÄUME
Die Ausstellung geht zu Ende und das Museum feiert mit den Besuchern! Die Abenteuerbetten, die von der Firma XXXL Neubert gesponsert wurden, werden unter den anwesenden Kindern verlost und natürlich ist der Arena-Bär auch wieder mit von der Partie!

Familienführung Kinder(T)Räume
3. Februar 2019, 14.30Uhr

Familiennachmittag Kinder(T)Räume
17. Februar 2019, ab 13.30 Uhr

Ferienprogramme Kinder(T)Räume
7. März 2019, 10 – 13 Uhr
Anmeldung unter Tel.: 0931/205940 erforderlich.


UNSERE PARTNER

ARENA-Verlag
XXXL Neubert

Für die Unterstützung bedanken wir uns herzlich!

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Stadtgeschichtliche Abteilung
im Fürstenbau

16. März bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
1. November bis 15. März
geschlossen
montags geschlossen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

online@museum-franken.de

Anfahrtsplan