Inhalt

Epitaph für Friedrich Karl von Schönborn Detail

Epitaph für Friedrich Karl von Schönborn

Johann Wolfgang von der Auwera, 1746-1748

Das Grabdenkmal hing ursprünglich gemeinsam mit seinem Gegenstück für Lothar Franz von Schönborn im Bamberger Dom. Dort 1837 entfernt, gelangten beide ins Museum für Franken, wo sie heute die nach ihnen benannte und für Konzerte genutzte Schönborn-Halle zieren.

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Stadtgeschichtliche Abteilung
im Fürstenbau

16. März bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
1. November bis 15. März
geschlossen
montags geschlossen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

online@museum-franken.de

Anfahrtsplan

Keine Artikel in dieser Ansicht.