Inhalt

Woher | Wohin – Eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen

Die neue Wanderausstellung des Bezirks Unterfranken im Museum für Franken

Zu allen Zeiten verließen Menschen aus unterschiedlichen Gründen ihre Heimat: Auf der Suche nach Arbeit, Freiheit oder Sicherheit, aus wirtschaftlicher Not, aus Liebe oder Neugier, im Dienste des Glaubens, des Handels oder der Wissenschaft.

Unterfranken als bedeutende Handels-, Universitäts-, Kultur-, Industrie- und Grenzregion hatte in der Vergangenheit einen hohen Grad an Wanderbewegungen zu verzeichnen – und einen besonders deutlichen Zugewinn an kulturellen Einflüssen und inspirierendem Austausch.

Die Ausstellung des Bezirks Unterfranken, die ab Dezember 2019 im Museum für Franken erstmals präsentiert wird und anschließend auf Wanderschaft geht, zeigt beispielhaft Geschichten aus unterschiedlichen Epochen und macht deutlich, dass Mobilität und Migration seit Jahrhunderten prägende Elemente unserer Gesellschaft sind. Die Besucher sollen Zusammenhänge verstehen, Spuren entdecken und Vorurteile abbauen. Dazu laden sieben Themenbereiche mit Texten, Bildern und Objekten, aber auch multimedialen und interaktiven Stationen ein.

Ausstellung für die ganze Familie: Entdecken Sie die Ausstellung mit dem kostenfreien Aktions-Reisekoffer für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren! 

Weitere Informationen rund um die Wanderausstellung sind auf der Ausstellungshomepage zu finden.

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg
inkl. Museum im Fürstenbau

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

info@museum-franken.de

Anfahrtsplan