Inhalt

ENGEL?!

Demnächst im Museum für Franken

Im Winter 2020/2021 zeigen wir die Winterausstellung "ENGEL?!". Die himmlischen Boten können bestaunt werden, sobald die Museen in Bayern wieder geöffnet haben. Selbstverständlich gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die jeweils gültigen Gruppengrößen.

Die Menschen erträumen sich ganz verschiedene Engel: stark und lieblich, zart und mächtig, zum Fürchten und zum Dahinschmelzen. Sie werden in Öl gemalt, aus Plastik gegossen, aus Holz geschnitzt und liebevoll geschmückt. Diese Vielgestaltigkeit zeigt auch die ausgestellte Privatsammlung Gudrun Wirths.

Engel begleiten uns von Kindesbeinen an. Sie beschützen die Menschen und überbringen Botschaften, sie schmücken Poesiealben und Kinderbücher, sie schweben am Weihnachtsbaum und bevölkern himmlische Lieder.

In Literatur und Poesie finden sich die strahlenden Gestalten ebenso wieder, wie in Schmuck und Dekoration heute und früher. Nicht zuletzt stellt sich beim Blick auf Raffaels kleine Engel-Putten die Frage: Wo verläuft die Grenze zwischen Kunst und Kitsch?

Welche Aufgaben die geflügelten Wesen haben und wo sie überall zu finden sind, das zeigt die Schau in sechs Themen rund um die schillernde Welt der Engel.

Die große (Flügel-) Spannweite dessen, wie wir uns die Vermittler zwischen Himmel und Erde vorstellen fasziniert Groß und Klein. Kreativangebote sowie eine „Engel-Entdecker*innen-Tour“ durchs ganze Museum runden die Ausstellung ab. Ein himmlisches Erlebnis für die ganze Familie!

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg
inkl. Museum im Fürstenbau

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

info@museum-franken.de

Anfahrtsplan