Inhalt

Kunst geht fremd... und über Grenzen

19. Juli - 6. November 2022

In diesem Jahr wollen die beteiligten Museen von „Kunst geht fremd“ darauf aufmerksam machen, was es bedeuten kann, über Grenzen zu gehen. Sei es unter künstlerischen Aspekten oder in Bezug auf historische Exponate. Sei es an der Grenze zwischen Kitsch und Kunst oder im Zusammenhang mit kriegerischen und gewalttätigen Auseinandersetzungen.
Mit diesen Gedanken laden mittlerweile 20 unterfränkische Museen vom 19. Juli bis 6. November 2022 dazu ein, Kunst in anderen, fremden Zusammenhängen zu sehen, neue Museen zu entdecken und auf diese Weise einmal innerhalb Unterfrankens über Grenzen zu gehen.
Sie verleihen dazu passend zum Motto jeweils ein Kunstwerk aus der Sammlung in ein anderes Museum in Unterfranken. Diesmal geht z.B. ein Grenzstein auf Reisen, genauso wie ein Schlafzimmerbild, verlässt ein Motorradanzug für Damen seinen angestammten Ort, genau wie ein Marotte oder wie ein Bidenhänder. Zwanzig Exponate werden über Grenzen gehen und sicherlich auch die Besucherinnen und Besucher herausfordern.
Wenn Kunst fremd geht, hat sie seit jeher auch ein Begleitprogramm im Gepäck. Dabei vermitteln Experten in Führungen oder Vorträgen ihr Wissen über das „fremde“ Objekt. Von einem „Nachmittag im Märchenreich“ bis hin zum Kunstaperitif wird einiges geboten.
Dieses einzigartige Museumsnetzwerk arbeitet nicht nur analog, sondern versteht sich auch im besten Sinne als ein „Social Network“. Die Museen kommen in diesem Jahr auf Instagram mit anderen Menschen und den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch #ueberGrenzen. Mit Posts, Umfragen, Stories und Live-Gesprächen werden sie während des gesamten Zeitraums von „Kunst geht fremd“ sichtbar sein und auch die analogen Netzwerk-Grenzen sprengen.

 

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

info@museum-franken.de

Anfahrtsplan