Inhalt

Vom Faustkeil zum Bronzeschwert

Archäologische Funde aus Franken

Zahlreiche originale Fundstücke werden durch rekonstruierte Werkzeuge aus dem Bereich der experimentellen Archäologie ergänzt: Scharfkantige Feuersteinklingen, Faustkeil, Speere und Pfeile sind Belege für die Altsteinzeit. Dabei wird auch über das Feuermachen mit Feuersteinen und Pyrit berichtet. Steinbohrer, Webstuhl, Spinnwirtel, Mahlsteine und das Modell eines Langhauses stehen für die bahnbrechenden Neuerungen der Jungsteinzeit.

Eindrucksvoll dokumentiert das Gießen einer Sichel und Gewandnadel die Möglichkeiten der Metallverarbeitung in der Bronzezeit. Das Ausprobieren der Geräte vermittelt, wie mühsam und aufwändig das Leben der Vorzeit war.

 

Dauer:1,5 Stunden
Altersempfehlung:ab 9 Jahren

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Stadtgeschichtliche Abteilung
im Fürstenbau

16. März bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
1. November bis 15. März
geschlossen
montags geschlossen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

online@museum-franken.de

Anfahrtsplan