Inhalt

"Als das Christkind geboren ward"

Weihnachtsbilder im Museum

Auf zwei großen Holztafeln eines spätmittelalterlichen Flügelaltares ist die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium und die Königanbetung nach Matthäus dargestellt. Leicht erfasst das Kinderauge die Unmittelbarkeit der Sprache, die in der Schlichtheit der Figuren und ihrer Symbolik, zugleich aber in der Verwendung von Reinfarben, von Goldgrund oder der reichen Ausstattung der Königsgewänder zu finden ist. Wenn dies von den Kindern in Verkleidung mit der Kindlein-Puppe, den königlichen Geschenken, dem Duft von Weihrauch, dem Geschmack von Myrrhe, mit Verslein und Gesängen nachgespielt wird, dann ist die Weihnachtsgeschichte aus ferner Zeit und fernem Land ganz nah gerückt. Je nach Zeit bieten sich weitere Weihnachtsmotive im Museum zur Betrachtung an.

Dauer:
1,5 Stunden
Altersempfehlung:
ab 6 Jahren
Hinweis:
Nach Weihnachten rückt die Geschichte der Hl. Drei Könige in den Mittelpunkt der Führung.

Öffnungszeiten

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

1. April bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März
10 - 16 Uhr
montags geschlossen
Öffnungszeiten an Feiertagen

Stadtgeschichtliche Abteilung
im Fürstenbau

16. März bis 31. Oktober
10 - 17 Uhr
1. November bis 15. März
geschlossen
montags geschlossen

Anfahrt / Kontakt

Museum für Franken
Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg

Festung Marienberg
97082 Würzburg

Telefon +49 (0)931-20594 0
Telefax +49 (0)931-20594 56

online@museum-franken.de

Anfahrtsplan